Bürgerliche AfD-Kräfte gründen „Alternative Mitte MV“

//Bürgerliche AfD-Kräfte gründen „Alternative Mitte MV“

Bürgerliche AfD-Kräfte gründen „Alternative Mitte MV“

2018-02-11T14:27:17+00:00 11. 02. 2018|Pressespiegel|

Malchin. Bei der Alternative für Deutschland (AfD) hat sich im Landesverband Mecklenburg-Vorpommern eine eigene „Alternative Mitte“ gegründet. Etwa 20 bürgerliche-konservative Mitglieder, darunter die Bundestagsabgeordnete Ulrike Schielke-Ziesing und der Schweriner Landtagsabgeordnete Christoph Grimm, hoben die Interessengruppe am Sonnabend in Malchin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) aus der Taufe. Man verstehe sich als verantwortungsvolle Kraft in der Partei, welche einen sachlichen und anständigen Umgang untereinander pflege und den gegenseitigen Respekt – trotz inhaltlicher Unterschiede – in der Partei hochhalte, hieß es.

Als Sprecherin wurden Schielke-Ziesing gewählt, die ihren Wahlkreis an der Seenplatte hat, sowie Ex-Landesgeschäftsführer Frank Kortmann.

Lesen Sie den ganzen Beitrag vom 05.02.2018  HIER in der OSTSEE-ZEITUNG.